Einschlauchsystem

Im Vergleich zum herkömmlichen Sandstrahlen unterscheidet sich das Trockeneisstrahlen mit einem Einschlauch- oder auch Zweischlauchsystem dadurch, dass es nicht abrasiv wirkt und dabei kein Trägermaterial entfernt wird. Darüber hinaus hinterlässt es keine Strahlmittelstückstände, was zu einem äußerst umweltschonenden Reinigungsverfahren führt. 

Einschlauchsysteme zeichnen sich durch einen hohen und punktgenauen Eisstrahl aus. 
Weitere Vorteile sind ein niedriger Luftverbrauch, die vielfältige Verwendung von unterschiedlichen Strahldüsen sowie auch von langen Strahlschläuchen und zuletzt das optimale Preis-/Leistungsverhältnis für hocheffizientes Reinigen. 

Die robusten und kompakten Einschlauch-Strahlgeräte eignen sich für folgende Anwendungsbereiche und Branchen:

  • Industriereinigung
  • Gebäude- und Fassadenreinigung
  • Kunststoffverarbeitende Industrie
  • Nahrungs- und Lebensmittelindustrie
  • Oldtimerrestauration
  • u.v.m.

Lassen Sie sich beraten und rufen uns einfach an.